Sportliches Spiel in der Schule

Endlich wieder zusammen in der Schule nach Zeiten von Online- oder Hybrid-Unterricht? Suchen Sie nach einem aktivierenden kooperativen Spiel, das Ihre Klasse oder Gruppe wieder zusammenbringt?

Spielen Sie das Spiel mit Ihrer Gruppe als Klassenlehrer, Mentor oder Sportlehrer.

Im Sonnenstrahlenspiel steht immer ein Schüler im besonderen Rampenlicht. Er symbolisiert die Sonne. Die anderen Schüler halten die 32 Seile, die mit der Plattform oder Stahlring verbunden sind.

Für Gruppen von 17 bis 33 Teilnehmern. Sie können dieses überraschende Spiel sowohl drinnen als auch draußen spielen. Kinder und Schüler spielen mit ihrem Mut und Gleichgewicht. Wer wagt es als Erster, in der Mitte der Gruppe zu stehen und sein Gleichgewicht zu zeigen? Es geht darum, sich und seinen Klassenkameraden zu vertrauen und gemeinsam Erfolge zu feiern.

Das Sonnenstrahlenspiel setzt Teamwork voraus. Jeder hat seine Aufgabe und kann diese nur gemeinsam mit allen anderen lösen. Während die Teilnehmer in der Sonnenmitte besondere Konzentration, Ausdauer und Gleichgewicht benötigen, müssen die Spieler an den Halteseilen vor allem auf ihren Nachbarn achten. Das ist nicht schwer und so stellt sich schnell ein Erfolgserlebnis für alle ein. Bei allen Aktivitäten, bei denen die Stärkung der Gruppenbindung wichtig ist, kann dieses Spiel eine wertvolle und unterstützende Rolle spielen.

Ohne Teamwork kein Erfolg. Eine Unterrichtsstunde ist in kürzester Zeit gefüllt. Für Grundschulkinder bietet das Sonnenstrahlenspiel mit Plattform mehr Stabilität.

Für Realschüler ist das Spiel mit einem Stahlring eine größere Herausforderung. Erlebnispädagogik von seiner besten Seite.

Jeder Lehrer kann das Spiel unabhängig verwenden. Auch eine Unterstützung durch einen externen Betreuer ist möglich.